James-Krüss-Grundschule Gilching

Herzlich willkommen!

Sie befinden sich hier: Hauptseite / Aus dem Schulleben / Schuljahr 2017/2018


Inhaltsbereich: Aus dem Schuljahr 2017/2018

Inhalt dieser Seite

Auf dieser Seite sehen Sie die Beiträge aus dem aktuellen Schuljahr. Weitere Schuljahre stehen Ihnen im Menü links zur Verfügung.


Der erste Schultag

Der erste Schultag, Klicken zum Vergrößern

In diesem Schuljahr 2017/18 wurden 86 Erstklässler in 4 Klassen eingeschult. Die vier Lehrerinnen (Frau Hock, Frau Rost, Frau Stöckl und Frau Diller) begrüßten ihre Schützlinge mit entsprechenden Farben, damit alle Schüler in den richtigen Klassenzimmern landeten.

Der erste Schultag, Klicken zum Vergrößern

Die Rektorin, Frau Zauchner, sowie der Bürgermeister von Gilching, Herr Walter, begrüßten die aufgeregten Schüler, die mit ihren bepackten Schultüten erwartungsvoll den Worten und guten Wünschen lauschten. Auch die Klasse 2b begrüßte die ABC-Schützen mit einem passenden Lied „Alle Kinder lernen lesen“.

Der erste Schultag, Klicken zum Vergrößern

Nachdem die Schüler ihre erste Schulstunde mit ihren künftigen Lehrerinnen verbracht hatten, durften sie - traditionsgemäß – Luftballone steigen lassen. Schon um 12 Uhr mittags wurden in München-Riem gefundene Karten zurückgeschickt - na wenn das kein guter Auftakt für das erste Schuljahr ist!

Der erste Schultag, Klicken zum Vergrößern

ns

Nach oben


Schulwegtraining

Im Straßenverkehr lauern viele Gefahren, besonders für Kinder, die nun im September eingeschult wurden. Wie die Erstklässler der James-Krüss-Grundschule trotzdem sicher per pedes ihren Schulweg meistern können, das haben die ABC-Schützen im Rahmen einer besonderen Schulstunde gleich in der ersten Schulwoche auf ganz praktische Art und Weise gelernt.

Jede Klasse übte, begleitet von einem Polizisten der Verkehrswacht, wie man sicher eine Straße überquert und an welchen Stellen noch Gefahren lauern.

Wir wünschen allen einen unfallfreien Schulweg!

rc

Nach oben


Ausgabe der Bio-Brotzeitboxen

Auch in diesem Jahr erhielten wir für jeden unserer Erstklässler eine Bio-Brotbox. Gemeinsam mit ihrem Paten, einem Kind aus den vierten Klassen, wurde der Inhalt der Boxen erkundet.

Ausgabe der Bio-Brotzeitboxen, Klicken zum Vergrößern

Neben allerhand gesunden Leckereien fanden die Kinder auch ein „Lecker-Schmecker-Entdecker-Büchlein“ in ihrer Box vor. In diesem sind kleine Aufgaben und Spiele, basierend auf dem Thema „Gesunde Ernährung und sinnvolles Trinken“ gesammelt. Den Kindern soll mit der Aktion die Wichtigkeit von gesundem Essen bewusst gemacht werden.

Ausgabe der Bio-Brotzeitboxen, Klicken zum Vergrößern

Guten Appetit mit Obst & Co!

Ausgabe der Bio-Brotzeitboxen, Klicken zum Vergrößern

rc

Nach oben


Ausflug auf den Abenteuerspielplatz (Klasse 1c und 4c)

Heute ging es mit unserer Patenklasse auf den Abenteuerspielplatz, der direkt neben unserer Schule liegt.

Wir kletterten und schaukelten. Eine Wasserpumpe lud zum Spielen im Sand ein. Mit Bobbycars konnten wir rasante Abfahrten wagen. Auf der großen Wiese tobten sich die Fußballfans aus.

Wir freuen uns auf die nächste gemeinsame Aktion.

rc

Nach oben


Einweihungsfeier des Anbaus

Einweihungsfeier des Anbaus, Klicken zum Vergrößern

Am 27.10.2017 war es endlich soweit: Unser moderner Anbau, der seit Februar 2015 parallel zum Süd-Ostflügel entstanden war, wurde nach zweijähriger Bau- und Wartezeit mit einem kleinen Festakt eingeweiht. Geladene Gäste waren der Stellvertreter des Landrats, Gilchings 1. Bürgermeister, der Architekt, Klassenelternsprecher und Elternbeiräte als Vertreter des Elternschaft, Vertreter der Gemeinde und Vertreter der umliegenden Institutionen sowie natürlich die Lehrerschaft mit der ehemaligen Konrektorin Margarete Porkert und zwei Schülergruppen aus den 4. Klassen.

Empfangen wurden die Gäste mit einem wunderbaren Klavierspiel von Isabel Fischer aus der Klasse 4d.

Einweihungsfeier des Anbaus, Klicken zum Vergrößern

Unser Erster Bürgermeister Manfred Walter erinnerte in seiner Begrüßungsrede an die Hartnäckigkeit unserer Schulleiterin Frau Karin Zauchner, ohne die es wahrscheinlich noch länger gedauert hätte, bis alle Klassen aufgrund der wachsenden Schülerzahlen ausreichend mit Räumen versorgt worden wären. Tatsächlich verfügt die Schule nun über acht zusätzliche, helle Klassenzimmer und zwei Nebenräume. Alle zweiten und vierten Klassen fühlen sich sehr wohl in ihrem neuen Terrain und auch die ersten und dritten Klassen im Altbau freuen sich, dass die technische Ausrüstung in den Klassenzimmern der neuen, modernen Technik im Neubau angeglichen wurde. Bürgermeister Walter überreichte Frau Zauchner eine Glückskastanie, die nach dem keltischen Baumkalender für Offenheit, Kreativität und Innovation stehen, so Frau Porkert.

In den Ansprachen des stellvertretenden Landrats Tim Weidner sowie des Architekten Herr Stefan Dinkel wurden die Vorteile des neu entstandenen Bildungs-Campus und die technischen Neuerungen hervorgehoben.

Einweihungsfeier des Anbaus, Klicken zum Vergrößern

Unterbrochen wurden die Ansprachen von zwei Gruppen der 4. Klassen. Einige Kinder der Klasse 4c hatten mit ihrer Lehrerin Eva Dellinger einen coolen „Anbau-Rap“ einstudiert, in dem die Bauzeit humorvoll aus Sicht der Schüler und Lehrer dargestellt wurde. Eine kleine Gruppe aus der Klasse 4a mit ihrer Lehrerin Swenia Drexl-Weis trug ein „Dankesgedicht“ vor. Die Schüler hatten sich als Landrat, als Architekt, als Handwerker und als Schulleiterin verkleidet und dankten allen für die gute Arbeit und Frau Zauchner für die „Gute Seele“, deren Platz sie in der Schulfamilie verkörpert. Frau Varettoni beschenkte die Kinder im Namen des Elternbeirats und des Fördervereins mit zwei Kinder-Biergarnituren für den Ruhe-Pausenhof und überreichte Frau Zauchner eine Überraschungskiste mit Spielgeräten für die Ruhezone. Zum Schluss erfolgte die Segnung des Neubaus durch Pfarrerin Dorothea Bezzel und Herrn Pfarrer Franz von Lüninck.

Frau Zauchner dankte den Kindern für ihre gelungenen Beiträge, dankte allen für die vielen guten Wünsche sowie die gute Zusammenarbeit und leitete zum von der Gemeinde spendierten Buffet über: schmackhafte Canapés und Getränke für Groß und Klein.

Einweihungsfeier des Anbaus, Klicken zum Vergrößern

So endete unsere schöne Einweihungsfeier und alle Schüler und Lehrer konnten gut gelaunt in die bevorstehenden Ferien starten. (Weitere Bilder zur Einweihungsfeier finden Sie in der Galerie)

ns

Nach oben


Lesereise "Lesen gefährdet die Dummheit"

Lesereise, Klicken zum Vergrößern

Pünktlich am Internationalen Vorlesetag endete für die Kinder der James-Krüss-GS Gilching eine wunder-bare Lesereise.

Empfangen wurden die Gäste mit einem wunderbaren Klavierspiel von Isabel Fischer aus der Klasse 4d.

Lesereise, Klicken zum Vergrößern

Während der Woche wurde den Schüler und Schülerin-nen an drei Tagen aus einem Buch vorgelesen. Dabei konnten sie sich aus 15 verschiedenen Büchern eines heraussuchen und ganz in die Welt der jeweiligen Geschichte eintauchen.

Parallel dazu konnten alle eine eigens zusammen-gestellte schuleigene Buchausstellung besuchen und auch hier beim Schmökern alleine, mit Freunden oder mit den Paten feststellen, dass Bücher etwas Wunder-bares sind. Auf vielen Wunschzetteln wird in diesem Jahr der Wunsch nach einem Buch stehen.

Lesereise, Klicken zum Vergrößern

Wir freuen uns schon auf die nächste Lesereise. (Weitere Bilder zur Einweihungsfeier finden Sie in der Galerie)

zk

Nach oben