James-Krüss-Grundschule Gilching

Herzlich willkommen!

Sie befinden sich hier: Hauptseite / Aus dem Schulleben / Schuljahr 2016/2017


Inhaltsbereich: Aus dem Schuljahr 2016/2017

Inhalt dieser Seite

Auf dieser Seite sehen Sie die Beiträge aus dem aktuellen Schuljahr. Weitere Schuljahre stehen Ihnen im Menü links zur Verfügung.


Verkehrsbelehrung mit der Polizei

Sich sicher im Straßenverkehr bewegen zu können, stellt für Schulanfänger in der Regel eine große Herausforderung dar. Autos, Mopeds, Fahrradfahrer und Busse können den Weg zur Schule mitunter zu einer unübersichtlichen Sache machen, da alle Verkehrsteil-nehmer beachtet werden müssen.

Verkehrsbelehrung mit der Polizei, Klicken zum Vergrößern

Um unsere Erstklässler richtig vorzubereiten, sicher von A nach B zu kommen, waren sie am Donnerstag den 15.09.2016 mit den Polizisten Herrn Fischer und Herrn Lehmeier in Gilching unterwegs. Die beiden Polizisten erklärten unseren Erstklässlern, wie man sicher eine Straße überquert und worauf man alles achten muss.

Verkehrsbelehrung mit der Polizei, Klicken zum Vergrößern

Nach einer kurzen Einweisung und Trockenübungen vor der Schule, ging es Richtung Landsbergerstraße los. Immer zu zweit übten die Kinder folgende Punkte:

  1. An den Bordstein stellen und zunächst einmal nach links schauen.
  2. Nach rechts schauen.
  3. Noch einmal nach links schauen.
  4. Wenn die Straße frei ist, diese zügig überqueren - nicht rennen, aber auch nicht bummeln

Die Polizisten erklärten den Erstklässlern auch, wie man als ganze Klasse zusammen über die Straße geht. Hierfür wurde die Straße von Polizisten oder Lehrern abgesperrt und die Kinder einer Klasse gingen zügig hintereinander über die Straße.

Verkehrsbelehrung mit der Polizei, Klicken zum Vergrößern

Nun kann der erste gemeinsam Klassenausflug kommen. Kinder und Lehrerinnen waren sich einig: Das war toll!

kl

Nach oben


Handballtag der zweiten Klassen

3x Weltmeister und 4x Vize-Weltmeister… Handball ist der zweitbeliebteste Mannschaftssport und macht großen Spaß! Auch unsere Zweitklässler trainierten am 30.09.2016 wie die Weltmeister zusammen mit den Trainern und einigen aktiven HandballerInnen des TSV Gilching.

Handballtag der zweiten Klassen, Klicken zum Vergrößern

An sechs verschiedenen Stationen konnten die Kinder in kleinen Gruppen ihre Arm- und Beinmuskulatur, ihr Ballgefühl und ihre Zielfertigkeit trainieren.

Handballtag der zweiten Klassen, Klicken zum Vergrößern

Konzentration, Kraft und Ausdauer waren gefragt. Mit viel Freude gaben die Zweitklässler alles und blieben trotz Anstrengung am Ball.

Einigen Kindern machte es so viel Spaß, dass sie mit den Worten: „Ich muss meinen Eltern unbedingt sagen, dass ich zum Schnuppertraining zum TSV Gilching möchte! Ich möchte Handball spielen!“, strahlend zurück in die Umkleide gingen.

Handballtag der zweiten Klassen, Klicken zum Vergrößern

Toll, der TSV Gilching freut sich sehr auf begeisterten Handball-Nachwuchs

pm

Nach oben


Brotzeit mit den Paten

Anlässlich der Ausgabe der Brotzeitboxen, die die Schulen alljährlich von der Hofpfisterei gefüllt erhalten, hielten die ersten Klassen am Freitag eine Brotzeit mit ihren Paten aus der 4. Klasse ab.

Nachdem Boxen und Trinkflaschen verteilt waren, war die Neugier groß, was heuer in die Brotzeitschachteln gepackt war. Brote, Brotaufstrich, Käse und Gelberübe wurden auf den Tisch gelegt, brüderlich geteilt und je nach Appetit auch gleich aufgegessen. Auf diese Weise kamen sich Paten und Patenkinder etwas näher und die Schüchternheit konnte auf mancher Seite abgebaut werden.

Stolz trugen die Erstklassler nach gehaltener Brotzeit ihre mehr oder weniger leere Boxen und Flaschen nach Hause. Diese Woche hat schon mancher Behälter , gefüllt mit dem Getränk und der Brotzeit der Wahl seinen Weg in die Schule zurück gefunden.

pm

Nach oben


Lesepatenschaft der Klasse 4a mit der Klasse 1a

Lesepatenschaft mit der Klasse 1a, Klicken zum Vergrößern

Wir sind die Großen und helfen gerne, auch liegt die erste Klasse noch nicht in weiter Ferne.

Lesepatenschaft mit der Klasse 1a, Klicken zum Vergrößern

Jeden Freitag kam es zum Lesen, das ist neben der Arbeit auch ein großer Spaß gewesen.

Lesepatenschaft mit der Klasse 1a, Klicken zum Vergrößern

Gemeinsam lasen wir viele Geschichten und hinterher gab es immer viel zu berichten.

Lesepatenschaft mit der Klasse 1a, Klicken zum Vergrößern

Ob der Buchstabe B, N, S oder Z, gemeinsam war es immer sehr nett!

fj

Nach oben


Der Nikolaustag 2016

Bumm, bumm, bumm - am 5. Dezember klopfte es bei den ersten Klassen an der Tür, und der Nikolaus stand da! Er stattete den Erstklässlern seinen alljährlichen persönlichen Besuch ab. Das aufgeregte Warten hatte nun endlich ein Ende und die Kinder konnten vom leibhaftigen Nikolaus hören, was er ihnen zu sagen hatte. Jedes Kind wurde von ihm herausgerufen, wurde gelobt und manchmal auch ein bisschen getadelt. Aber da der Nikolaus ja ein guter Mann ist und er auch den Krampus nicht dabei hatte, fiel der Tadel sehr sanft aus. Im Gegenteil, er hatte sogar einen riesigen Sack dabei, in dem jedes Kind ein kleines Säcklein für sich fand.

Nikolaustag 2016, Klicken zum Vergrößern

Aber nicht nur die ersten Klassen bedachte der Nikolaus mit Worten und Geschenken. Nach seinem Besuch in den ersten Klassen, sammelte Nikolaus alle Kinder der Schule in der Aula, um sie zu loben und ihnen auch zu sagen, was sie noch besser machen sollten. Für jede Klasse hatte er einen Sack mitgebracht, angefüllt mit Geschenken.

Nikolaustag 2016, Klicken zum Vergrößern

‚Niklaus ist ein guter Mann, dem man nicht g’nug danken kann‘… schallte es daraufhin aus vielen Kehlen durch die Aula. Wie wahr! Danke, lieber Nikolaus. Besuch‘ uns doch nächstes Jahr wieder!

pm

Nach oben


Theater: "Die Schneekönigin"

Theater: 'Die Schneekönigin', Klicken zum Vergrößern

‚Alle Jahre wieder‘…, so auch dieses Jahr erlebten die SchülerInnen unserer Schule ihre weihnachtliche Bescherung in Form einer Theateraufführung des ‚Ensemble-Theaters‘. Die Schauspielertruppe aus München bot den Kindern in bewährt unterhaltsamer Manier ‚Die Schneekönigin‘ dar.

Theater: 'Die Schneekönigin', Klicken zum Vergrößern

Angst, Bedrohung, Spaß und schließlich den Sieg des Guten erlebten die Kinder in der spannenden Theaterstunde, die allen großes Vergnügen bereitete. So war der Applaus zum Schluss begeistert und das Bedauern groß, dass die abwechslungsreiche Aufführung schon vorüber war.

Theater: 'Die Schneekönigin', Klicken zum Vergrößern

Was das Ensemble-Theater wohl nächstes Jahr zur Bescherung darbietet? Wir freuen uns schon heute darauf!

pm

Nach oben


Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier, Klicken zum Vergrößern

Auch dieses Schuljahr verbrachten SchülerInnen und Lehrer unserer Schule gemeinsam die letzten beiden Stunden vor den Weihnachtsferien bei einer vielgestaltigen Weihnachtsfeier in unserer Aula.

Weihnachtsfeier, Klicken zum Vergrößern

Jede Klasse hatte einen kleinen Beitrag zum Gelingen der Feier in Form eines Liedes, eines Gedichtes, eines kleinen szenischen Spiels oder eines Tanzes vorbereitet. Auch die Kinder, die bei uns den Streicherunterricht der Musikschule Gilching besuchen, brachten sich unter der Leitung von Frau Craciunescu mit weihnachtlichen Weisen ein.

Weihnachtsfeier, Klicken zum Vergrößern

So wurde die Feier auch zu einem besinnlichen Ausklang des Schuljahres 2016/17 und zeigte uns wieder einmal, dass wir gemeinsam wirklich stark sind.

pm

Nach oben


Raiffeisenmalwettbewerb 2017

Raiffeisenmalwettbewerb 2017, Klicken zum Vergrößern

Freundschaft ist bunt - unter diesem Motto stand in diesem Jahr der Raiffeisen-Malwettbewerb. Mit Eifer und Engagement machten sich die SchülerInnen unserer Schule ans Werk und bewiesen bei der Umsetzung des Themas Einfallsreichtum und Gestaltungsfreude.

Die Sieger der Jahrgangsstufen zu bestimmen, war für die Juroren keine leichte Aufgabe. Ihre Wahl fiel in der 1. und 2. Jahrgangsstufe auf Annabelle Kühn (1. Platz), Sophie Laakmann (2. Platz) und Valentin Rippl (3. Platz).

In der 3. Und 4. Jahrgangsstufe belegten Helena Henrici (1. Platz), Timm Harrer (2. Platz) und Justin Winter (3. Platz) die ersten drei Plätze.

Raiffeisenmalwettbewerb 2017, Klicken zum Vergrößern

Ihre Siegerbilder, wie auch alle anderen Bilder der teilnehmenden SchülerInnen sind auf Schautafeln in der Aula der James-Krüss-Schule zu bewundern

pm

Nach oben


Besuch in der Ballettschule

Alle zweiten Klassen durften am Mittwoch, den 5. April 2017 die Gilchinger Ballettschule besuchen. Verschiedene Stationen wie Rätselraten in der "Kostümkammer", Einführung in klassische Ballettsituationen und Einblicke in bisherige Produktionen machten uns neugierig auf mehr...

Besuch in der Ballettschule, Klicken zum Vergrößern

Unser Vorhaben, was mit viel Vorbereitung und toller Organisation in der kurzen Zeit super gelang, war das Märchen "Aschenputtel"

Besuch in der Ballettschule, Klicken zum Vergrößern

Einige Ballett-"Elven" hatten schon kurze Szenen einstudiert und die Klassen 2a-d bildeten den Rahmen. Nachdem noch einige fortgeschrittene Tänzerinnen uns ihr Können zeigten, war leider ein wunderbarer Ballettvormittag vorbei.

Ein großes Dankeschön für die Mühen und den herzlichen Empfang...

ds

Nach oben


Aufführung der 2. Klassen von Aschenputtel

Am letzten Schultag vor den Osterferien kamen die SchülerInnen unserer Schule zu einem besonderen Kunstgenuss: die Kinder der zweiten Klassen tanzten "Aschenputtel" unter der Regie und Anleitung der Vertreterinnen der Ballettabteilung der Musikschule Gilching bei uns in der Aula vor.

Aufführung von Aschenputtel, Klicken zum Vergrößern

Frau Smolinski und Frau Dr. Vogler hatten wieder einmal ganze Arbeit geleistet und den Kindern an einem Vormittag Bewegungen und Schritte beigebracht, mit denen sie dann das tänzerisch aufbereitete Märchen auf der Bühne umsetzten. Dies war 2 Tage vorher bei einem Besuch in der Ballettschule geschehen, bei denen alle Kinder in die Welt des Ballett „hineinschnuppern“ konnten. Wie jedes Jahr hatten die Vertreterinnen der Ballettschule den Kindern einen schönen und abwechslungsreichen Vormittag bereitet, der in der Einstudierung der erwähnten Darbietung gipfelte.

Aufführung von Aschenputtel, Klicken zum Vergrößern

Mit Blumen und von den Kindern gemalten Bildern bedankten sich Frau Zauchner und die Zweitklässler für dieses Erlebnis der ganz besonderen Art.

pm

Nach oben


Welttag des Buches 2017

Welttag des Buches 2017, Klicken zum Vergrößern

Am 24.4.2017 besuchte die 4b, wegen des Welttags des Buches, die Buchhandlung Leselust in Gilching. Dort las uns die Buchhändlerin „Die Rückkehr der Killerkatze“ vor. Im Anschluss bekamen wir alle das Buch „Das geheimnisvolle Spukschloss“ und einen Radiergummi geschenkt. Das Buch lesen wir nun gemeinsam als Klassenlektüre.

Welttag des Buches 2017, Klicken zum Vergrößern

Die Klassen 4a und 4c besuchen die Buchhandlung in den nächsten Tagen.

Laetizia, Marvin & Merlin

Nach oben


Känguruwettbewerb 2017

Am Montag meldeten sich die ersten 13 Kinder für das Hindernisrennen an. Am Dienstag kamen noch 19 Kinder dazu. Wie viele Kinder müssen mindestens noch dazukommen, damit sie in Mannschaften zu je 6 Kindern aufgeteilt werden können?

Solche und ähnliche Aufgaben mussten die 125 SchülerInnen aus den 3. und 4. Klassen der James-Krüss-GS Gilching anlässlich des Känguru-Wettbewerbs bewältigen. Dieser wird alljährlich auf freiwilliger Basis bundesweit an Grundschulen abgehalten, um die Motivation, sich mit mathematischen Aufgaben auseinanderzusetzen, zu steigern. Mit viel Freude und Elan knobelten und tüftelten die Kinder an den Aufgaben. Die Mühe lohnte sich: Alle SchülerInnen erhielten eine Urkunde und einen „Drehwurm“, 36 Kinder erhielten einen internationalen Preis.

Känguruwettbewerb 2017, Klicken zum Vergrößern

Aus den dritten Klassen erreichten Timon Rothe, Konstantin Böhm und Laurens Tittel einen ersten Preis. Laurens Tittel erhielt außerdem das Känguru-T-Shirt.

Aus den vierten Klassen erreichten Daniel Freier, Esther Hooper und Merlin Hermsen einen ersten Preis. Das Känguru-T-Shirt konnte Daniel Freier überreicht werden.

Pressemitteilung

Nach oben


Mädels vor, noch ein Tor!

Fußballtraining der Mädchen, Klicken zum Vergrößern

Von wegen Fußball ist nur etwas für Jungs! Fußball ist zwar vor allem bei den Jungs eine der beliebtesten Sportarten, doch am 19.06.2017 waren unsere Mädels gefragt. Begeistert trainierten sie zusammen mit den TrainerInnen und aktiven FußballerInnen des TSV Gilching.

Fußballtraining der Mädchen, Klicken zum Vergrößern

Während des Trainings standen vor allem Spaß und ballorientierte Bewegungs-schulung im Vordergrund. Spielerisch konnten die Mädels ein Gefühl für den Fußball entwickeln und Erfahrungen beim Torschuss sammeln.

Konzentration war dann vor allem beim Dribbeln um kleine Hütchen gefragt. Hierbei erlernten die Mädels erste technische Grundlagen im Umgang mit dem Fußball. Voller Begeisterung blieben die Mädels trotz Anstrengung am Ball und gaben alles, dass der Ball auch bei ihnen blieb.

Fußballtraining der Mädchen, Klicken zum Vergrößern

Abschließend traten die Mädels in kleinen Teams in einer Mini-WM mit viel Freude gegeneinander an. „Ich wusste gar nicht, dass Fußball so viel Spaß macht!“, meinten sie strahlend und einige waren sich sicher, dass sie unbedingt beim TSV Gilching Fußball spielen möchten.

Fußballtraining der Mädchen, Klicken zum Vergrößern

„Wir freuen uns auf euch!“, verabschiedeten sich die TrainerInnen und alle waren sich einig: Das war ein gelungener Trainingstag!

kl

Nach oben


Sportfest "Gemeinsam sind wir stark"

Ein Bild aus bunten Steinen konnten die Schüler aufgrund ihrer sportlichen Leistungen anlässlich des alljährlichen Sportfests "Gemeinsam sind wir stark" legen, das am 23. Juni an der James-Krüss-Grundschule in Gilching stattfand.

Sportfest 'Gemeinsam sind wir stark' 2017, Klicken zum Vergrößern

Wieder hatten sich Eltern, Frau Katrin Nikerke und Frau Petra Monka Stationen ausgedacht, an denen die SchülerInnen ihr sportliches Geschick unter Beweis stellen konnten und sich oben erwähnte bunte Steine erarbeiten konnten. Es wurde geklettert, gesprungen, balanciert, gelaufen, getanzt und sogar mit dem Feuerwehrschlauch gespritzt – für jeden war etwas dabei. Die Eltern der Klassen boten an Versorgungsstationen gesunde Häppchen an, damit die Kraft niemandem ausgehen konnte.

Sportfest 'Gemeinsam sind wir stark' 2017, Klicken zum Vergrößern

Am Ende des Festes mussten dann auch noch die Lehrerinnen in Form von Scharaden ihren Beitrag zum steinernen Gemeinschaftsbild leisten. Frau Zauchner bedankte sich zum Abschied bei allen Kindern, Eltern und den Organisatorinnen für ihren Einsatz, der ein gelungenes Fest hatte entstehen lassen.

pm

Nach oben